Header Banner

 

Hier finden Sie das Programm zum Download.

Die evtl. Anmeldungen erfolgen im ifz oder direkt bei den genannten Organisationen

Weihnachtsfeier im ifz
Fr., 07.12.2018 von 17 bis 19 Uhr
Wie jedes Jahr möchten wir uns bei den Frauen bedanken, die uns im Laufe des Jahres in irgendeiner Form tatkräftig unterstützt haben. Dafür laden wir Euch ganz herzlich ein, mit uns einen besinnlichen und gemütlichen Abend zu verbringen. Wer es kann, bringt bitte ein Musikinstrument und etwas zum Naschen oder Knabbern mit.

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
Fr., 14.12.18, 15 bis 18 Uhr

"Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg“, „Asylanten sind Sozialschmarotzer“, „Wer Arbeit will, der findet auch welche“, „Ausländer sind kriminell“ – Stammtischparolen wie diese kommen meistens plötzlich und unerwartet, man fühlt sich überrumpelt, will reagieren, aber es fällt nichts Passendes ein. Was kann man sagen, was tun? Was steckt hinter diesen Parolen? Wo kommen sie her? Welches Weltbild wird mit ihnen transportiert? Haben sie eine Nähe zum Rechtsextremismus? Welche Argumente, Fakten und Informationen können den populistischen Parolen und Sprüchen entgegengesetzt werden? Mit dem von dem von Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer entwickelten Argumentations training gegen Stammtischparolen werden sinnvolle Verhaltensweisen und rhetorische Gegenstrategien eingeübt.
Referentin: Doris Sandbrink, Dipl.-Pädagogin und ehemalige Studienleiterin des Evangelischen Erwachsenenbildungswerk in Düsseldorf und auch in der Arbeit mit Flüchtlingen tätig.
Die Veranstaltung wird gefördert durch das „Programm „Komm an in NRW“
Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Teile uns

FacebookGoogle Bookmarks