Header Banner

 

Hier finden Sie das Programm zum Download.

Die evtl. Anmeldungen erfolgen im ifz oder direkt bei den genannten Organisationen

Aktuelle Veranstaltungen 

Internationales Frauenfrühstück Oktober
"Und die im Dunkeln sieht man nicht"
Bericht über Menschen ohne Papiere
Sa., 07.10.17, 11 bis 14 Uhr im ifz
Referentin:  Sigrid Becker-Wirth
Vorstandsmitglied von MediNetz Bonn e.V.

Unkostenbeitrag:  5€ inkl. Brunch

Ehrenpreisverleihung von CLARA 2017

Mi., 18.10.17, 17Uhr im ifz
Das internationale frauenzentrum bonn e.V. (ifZ) verleiht in diesem Jahr zum dritten Mal den Ehrenpreis CLARA an Frauen, die sich in besonderer Weise für Frauen engagieren. Di
e erste CLARA-Preisträgerin ist Frau Arzu Cetinkaya vom Verein "Kultur Verbindet".  Die zweite Preisträgerin ist Frau Rosi Gollmann von der Andheri-Hilfe.

In diesem Jahr ehren wir Frau Christel Naylor vom Verein "Hilfe für Frauen in Not - Frauenhaus Bonn e.V."  Frau Naylor arbeitet seit den 80-er Jahren ehrenamtlich im Vorstand des Vereins.  Sehr viel von ihrer privaten Zeit und auch Kraft fließen in diese Arbeit.  Im Mittelpunkt ihres Engagements stehen die Unterstützung und Hilfe für Frauen, die Gewalt erfahren haben.  "Hilfe für Frauen in Not" betreibt eins von zwei Bonner Frauenhäusern.

Die Stadt Bonn - vertreten durch Bürgermeisterin Angelica-Maria Kappel - wird auch dieses Mal an der Preisverleihung teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

Vortrag mit Diskussion
Kolumbien: Der Frieden wird das Land verändern
Mi., 11.10.17, 19 bis 21 Uhr
In einer gemeinsamen Veranstaltung von "Wissenskulturen e.V." und dem ifz wird über den gegenwärtigen Stand der Umsetzung des Friedensprozesses in Kolumbien berichtet.
Referent:  Ulrich Kollwitz, Equipo Misionero Justicia y Paz, Quibdó, Dpto. Chocó, Kolumbien, der für seine über vierzigjährige engagierte Arbeit in Kolumbien 2007 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.

Internationales Frauenfrühstück November
Sa., 04.11.17, 11 bis 14 Uhr im ifz
Kleidertausch bei Kaffee und Kuchen

Kleidertausch macht Spaß und schont die Umwelt. 
Schon allein für die Herstellung der Kleidung werden viel Wasser und umweltschädigende Chemikalien verwendet.  Aber manches eigentlich schöne Kleidungsstück hängt kaum getragen und ungeliebt im Schrank.  Bringt also gute, saubere Kleidungsstücke, Schuhe, Taschen, Modeshmuck oder Tücher zum Tauschen mit. 
Fröhliches Kleidertauschen!
Was nicht getrauscht wird, nehmt Ihr einfach wieder mit. 
Die Veranstaltung wird im Rahmen der Aktivitäten der COP23 UN-Klimakonferenz 2017 in Bonn durchgeführt.
Ort: ifz , Quantiusstr. 8, 53115 Bonn

Gesprächsrunde
Die USA heute aus Frauensicht: über Klima, Frieden und Demokratie
Sa., 18.11.17, 10 bis 13 Uhr im ifz
Bericht und Gesprächsrunde mit Anna Gyorgy
Von 2003 bis 2012 leitete Anna Gyorgy den gemeinnützigen Verein Women and Life on Earth:  Frauen in internationaler Zusammenarbeit für Frieden, Ökologie und soziale Gerech-tigkeit e.V. sowie die Website www.wloe.org.  Nach vielen Jahren in Bonn ging Anna Gyorgy 2013 zurück in ihre Heimat Massachusetts/USA. Die Webseite wird als WLOE Internet-Projekt weitergeführt. 
Sie berichtet über den Klima-Gipfel (COP23) in den USA und die damit verbundenen gesellschaftlichen Aktionen.  Besonders interessant werden ihre Ausführungen zum Thema USA in Zeiten von Trump sein.
Referentinnen:  Anna Gyorgy
Ort:  ifz , Quantiusstr. 8, 53115 Bonn
Kooperationsveranstaltung mit dem Frauennetzwerk für Frieden und dem Internetprojekt www. wloe.org

Mitgliederversammlung des ifz 
Mi., 06.12.17, 18 bis 20 Uhr im ifz
Wahl des Vorstandes und Satzungsänderung
Ort: ifz , Quantiusstr. 8, 53115 Bonn
 

Teile uns

FacebookGoogle Bookmarks